Buurtzorg Workshop in Leipzig

Gemeinsam mit der Stichting Buurtzorg haben wir Buurtzorg nach Deutschland geholt. Wir wollten wissen, ob das, was in den Niederlanden so gut funktioniert, auch in Deutschland klappen kann. Wir haben mit Kranken- und Pflegekassen verhandelt, mit Politikern gesprochen und mit Pflegekräften über den neuen Ansatz diskutiert. Wir haben sehr viel über Buurtzorg und über die Umsetzung des Konzepts in Deutschland gelernt. In diesen Workshops berichten wir von unseren Erfahrungen, wie wir begonnen haben, was wir getan haben und wo wir jetzt stehen. Für alle, die sich für Buurtzorg interessieren und mehr erfahren wollen!

Der Nachmittag gehört den Teilnehmern. Gemeinsam wollen wir erarbeiten was Buurtzorg für das eigene Pflegeunternehmen bedeuten kann und wie erste Umsetzungsschritte aussehen können.

Wir steigen aufs Rad. Hier ein Buurtzorg-Pfleger auf einem unserer neuen "Swapfiets". Passen zumindest farblich zu uns.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Startveranstaltung war ein Erfolg. Über 80 Gäste verfolgten sehr interessiert, und auch kritisch, die Veranstaltung. Gunnar Sander von Buurtzorg Deutschland präsentierte sehr anschaulich das Buurtzorg-Modell. Tobias Bosold von Buurtzorg Leipzig fordert in seiner kurzen Ansprache bessere Rahmenbedingungen für die ambulante Pflege in Sachsen und wünscht sich einen konstruktiven Dialog mit den Kranken- und Pflegekassen.

In einer Fragerunde beantwoteten die beiden Redner und die Kollegen aus dem Buurtzorg-Pflegeteam viele gute Fragen. Im Anschluss wurden noch zahlreiche Gespräche geführt, ich finde es war eine glungene Veranstaltung.

Übrigens: das Pflegeteam sucht noch Pflegefachkräfte zur Verstärkung.

Wenn Ihr aus einer anderen Ecke vgon Leipzig oder Sachsen kommt und auch als Buurtzorg-Team arbeiten wollt, meldet Euch. Wir können Euch dafür den Rahmen bieten.

Nur Mut und melden: 0341-3378037 oder connewitz@buurtzorg-leipzig.de oder direkt beim Buurtzorg-Pflegeteam 0341 30390030

www.buurtzorg-deutschland.de

www.buurtzorg.com

Infos zum Thema auch hier: Eine Konferenz zur Reinventing Organisations

Zurück